Druckminderer HZI-291-2“

bis 100bar Eingangsdruck


ANWENDUNG
Dieser Druckminderer im Mitteldruckbereich ist ohne Austausch von Teilen für einen weiten Ausgangsbereich einsetzbar. Abhängig von verwendeten Werkstoffen ist das Reduzierventil für verschiedene Gase und Flüssigkeiten bis 100bar einsetzbar.

 

 Fotos Druckminderer 100bar  Fotos Druckminderer 70bar

 

TECHNISCHE DATEN

Drücke:
•    konstanter Ausgangsdruck (0,5 bis 100bar)
•    bei variablem Eingangsdruck (bis 100bar)

Anwendungsgebiete:
•    Feuerwehren
•    Beschneiungsanlagen
•    Generell zur Druckreduktion
bei unterschiedlichen Eingangsdrücken

Anschlüsse:
•    Eingang/Ausgang G 2” IG
•    Steueranschluss im Dom G 1/4” IG

Dichtheit:
•    Standard 10-3 mb/l/sec.

 


Eigenschaften - Vorteile:
•    mit Gasfüllung (ohne Feder - Vorteil da DM nicht nachgestellt werden muss)
•    gleichbleibender Ausgangsdruck bei verschiedenen Eingangsdrücken
•    kein Wasserverlust

Ausführung:
•    Ventilkegel druckentlastet
•    Ventilsitz nominell ø 25,4 mm, reell 20mm
•    Kv Wert 4,2

Material:
•    Gehäuse aus Messing
•    Sitz Messing / Kegel Nirosta
•    Weicheinsatz aus NBR
•    Membrane und O-Ringe aus NBR
•    Gleitringe PTFE

Extras:
mit Anschlüssen und Manometern lt. Kundenwunsch lieferbar (Aufpreis)
Vorfilter 100bar in Edelstahlausführung

 

z. B. Druckminderer 100bar mit Vorfilter 100bar (Edelstahlsieb tauschbar)